Es geht um mehr als 40 Prozent des eigenen CO2-Fußabdrucks

Konsum betrifft fast jeden Lebensbereich unseres Alltags. In keinem anderen Bereich kann jeder einzelne mehr für die persönliche Energieeffizienz und den Klimaschutz bewirken. Nachhaltiger Konsum ändert vieles, was wir bislang aus Gewohnheit tun. Er bestimmt, wie wir zukünftig unsere Entscheidungen treffen:

  1. Zu Shopping, Onlinehandel, Fast Fashion und Verpackungsvermeidung
  2. Im Internet - Stichworte:  Mobiles Internet, Cloud-Gaming und Streamingdienste
  3. Durch unser Ernährungsverhalten: saisonal, lokal, biologisch und natürlich fleischarm
  4. Durch das Mobilitäts- und Freizeitverhalten: zu Fuß, Fahrrad, ÖPNV oder Auto
  5. Beim Reisen: alles ist besser als mit dem Flieger zu verreisen
  6. Im Bereich Wohnen, Heizen, Energieverbrauch, Inneneinrichtung und Möbel
  7. Mit nachhaltigen Geldanlagen, ökologisch ausgerichteten Fonds und Anlageprodukten
Like

Besuch uns doch auch auf facebook.