Förderrichtlinie Bürgerengagement
Team Frankfurt

Jetzt Klimaschutz-Projekt einreichen und 
2.000 Euro Sachkostenzuschuss nutzen!

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und das Energiereferat unterstützen das Engagement von Bürgerinnen, Bürgern und Initiativen, die in Frankfurt am Main Klimaschutz umsetzen möchten. Die Unterstützung erfolgt in Form eines Sachkostenzuschusses bis maximal 2.000 Euro pro Jahr. Alle Details hierzu stehen in der Förderrichtlinie „Bürgerengagement für den Klimaschutz“, die seit März 2019 aktiv ist.

Antragsformular Teilnahmebedingungen